Print

Posted in:

Wo ist meine Altglastonne?

BUND-Mitmachaktion zum Erhalt der haushaltsnahen Altglastonne

Wo ist meine Altglastonne? © by BUND Berlin e.V.

Einwegglasflaschen und -gläser gehören zu den Verpackungen, für deren Beseitigung die VerbraucherInnen bereits beim Kauf bezahlen. Ende 2013 haben die Entsorgungsunternehmen im Auftrag der Dualen Systeme angefangen, in den drei Berliner Ostbezirken Lichtenberg, Treptow-Köpenick und Marzahn-Hellersdorf Altglastonnen aus den Höfen abzuziehen. Auch in den anderen Bezirken wollen die Dualen Systeme das bundesweit einmalige System der haushaltsnahen Altglasabholung abschaffen. Begründung: Die Qualität des Sammelguts sei zu schlecht.

Stimmt das? „Fehlwürfe“ im Altglascontainer mindern die Qualität tatsächlich. Keramik, Steingut und Porzellan haben höhere Schmelzpunkte und können daher eine ganze Tagesproduktion in der Glashütte gefährden. Auch Fensterglas, Trinkgläser, Aquarien und Glühbirnen dürfen nicht ins Altglas (Altglas auszuwaschen oder die Deckel zu entfernen, ist dagegen nicht nötig). Deshalb muss man die VerbraucherInnen mit ihrem Altglas aber nicht quer durch den Kiez zu einem Container auf der Straße schicken, was für Ältere und Mobilitätseingeschränkte eine Zumutung ist. Es reicht völlig, die Tonnendeckel abzuschließen, sodass sperrige Abfälle nicht hineinpassen. Die erlaubten Flaschen und Schraubgläser kommen wie bisher durch die Schlitze in den Deckeln in den Container. In Lichtenberg, Treptow-Köpenick und Marzahn- Hellersdorf ging das gesammelte Altglas seit 2014 um 20 Prozent zurück. Das bedeutet aber nicht, dass weniger Essig, Schaumwein oder Apfelmus gekauft wird. Vielmehr landen die leeren Flaschen und Gläser im Restmüll, mit dem sie dann verbrannt werden. Dafür ist Glas eine viel zu kostbare Ressource. Und anders als Plastik kann es – eine ordentliche Mülltrennung vorausgesetzt – unbegrenzt oft recycelt werden.

Unsere Bitte deshalb:
Schreiben Sie den Dualen Systemen, dass Sie Ihre Glastonne behalten bzw. zurückhaben wollen!
Wir haben schon alles formuliert, klicken Sie einfach auf:
www.Meine-Altglastonne.de

Vielen Dank!

Unsere Facebook-Infoseite zur Aktion: www.facebook.com/meinealtglastonne/
Wer selbst (Infos, Bilder zur Altglasthematik) posten möchte, unsere Facebook-Gruppe:
www.facebook.com/groups/203602570081771/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.